Samstag, 21. September - heute geöffnet 8h00 - 16h00 Uhr

Verlockend gutriechend – die Frühlingsdüfte 2019

Verlockend gutriechend – die Frühlingsdüfte 2019

Lulzim Tafili Marionnaud

Endlich spriessen draussen wieder die Blumen und verbreiten ihre zauberhaften Düfte. Das nehme ich gleich zum Anlass, mich wieder mit einem neuen Frühlingsduft einzudecken. Doch wohin geht der Trend diesen Frühling 2019 eigentlich? Und worauf muss ich achten, wenn ich mir ein neues Parfüm zulegen möchte?

Um das alles herauszufinden, war ich im Emmen Center bei Marionnaud und habe mich mit Lulzim Tafili unterhalten. Ihr habt ihn sicherlich schon gesehen, er ist der Store Manager bei Marionnaud und kennt sich bestens aus, wenn es um Düfte geht. Lest hier, was ich ihn alles gefragt habe:

 

Herr Tafili, wie lange arbeiten Sie schon bei Marionnaud?

Ich bin seit 2014 Store Manager bei Marionnaud und seit diesem Jahr betreue ich das Emmen Center und noch eine andere Filiale am Bahnhof in Luzern. Meine Ausbildung als Detailhandelsfachmann habe ich bei Douglas gemacht. Danach habe ich erst mal drei weitere Jahre dort gearbeitet. Bevor ich zu Marionnaud gewechselt habe, war ich noch je ein Jahr bei Manor Estée Lauder und bei Globus Estée Lauder.

Ich würde mir gerne einen Frühlingsduft zulegen. Welches Parfum liegt dieses Jahr im Trend für Damen?

Die beiden angesagtesten Frühlingsdüfte 2019 sind La Vie Est Belle En Rose von Lancôme und Sì Fiori EDP von Giorgio Armani.

Und wie sieht es bei den Herren aus?

Die Herren mögen vor allem exklusive Düfte. Hier liegt der Trend bei Marken wie Le Couvent, Viktor & Rolf oder Gisada.

Welche Marken sind denn besonders gefragt?

Lancôme und Giorgio Armani auf jeden Fall, aber auch Yves Saint Laurent, Dior und Viktor & Rolf werden sehr gerne gekauft.

Haben Sie auch einen persönlichen Favoriten?

Ich verkaufe fast alle Marken sehr gerne. Aber natürlich habe ich auch Favoriten. Mir gefallen besonders exklusive Düfte wie beispielsweise Maison Margiela, Viktor & Rolf oder Le Couvent. Mein Lieblingsduft ist Spicebomb von Viktor & Rolf. Ich mag gerne orientalische oder ledrige Duftrichtungen und den intensiven Duftstoff Oud.

Worauf achten Sie, wenn Sie einen Kunden beraten?

Ich gehe vor allem auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden ein. Dabei versuche ich immer, herauszufinden, welche Duftrichtung zu ihm oder ihr passt. Das ist sehr unterschiedlich, je nach Typ. Es kommt auch auf das Alter des Kunden oder der Kundin an, da sind die Vorlieben sehr verschieden. Ich empfehle sowohl bewährte Klassiker als auch die Neuheiten, es muss einfach passen.

Muss ich beim Auftragen des Parfüms etwas beachten?

Parfüm darf nicht verrieben werden. Am besten trägt man es auf pulsierende Stellen auf. Aber nicht dort, wo die Haut der Sonne ausgeliefert ist. Ein guter Rat kommt von Chanel: Das Parfüm an den Stellen auftragen, wo man geküsst werden möchte.

 

Lulzim Tafili, Store Manager Marionnaud Emmen Center

Die beiden empfohlenen Damendüfte La Vie Est Belle En Rose und Sì Fiori habe ich natürlich vor Ort auch gleich ausprobiert. Die blumig frische Note der Pfingstrose und des Rosenherzes von La Vie Est Belle En Rose haben mich am Ende überzeugt und ich habe meinen neuen Frühlingsduft gefunden. Ein voller Erfolg also. Der Flakon mit 50ml kostet bei Marionnaud CHF 110.

Lancôme - La Vie Est Belle En Rose

 

Für meine bessere Hälfte habe ich dem Näschen von Herrn Tafili vertraut und Spicebomb Night Vision mitgenommen. Der schwarze Gewürzkomplex mit einem Hauch von Grapefruit riecht einfach bezaubernd orientalisch. Der Flakon mit 50ml ist bei Marionnaud für CHF 106 erhältlich.

Viktor & Rolf - Spicebomb Night Vision

 

Sucht ihr auch noch nach duftender Inspiration? Dann seid ihr bei Marionnaud genau richtig!

Ich wünsche euch viel Spass beim "durchschnuppern"!

 

Eure KimMy

TAGS
Duft
beauty
Parfüm
Frühling
marionnaud

Kommentare