Samstag, 14. Dezember - heute geöffnet 8h00 - 16h00 Uhr

Heute eine feine Käseschnitte zum Znacht?

Heute eine feine Käseschnitte zum Znacht?

Croque Madame Käse

Die Schweiz ist ein, nein, das Käseland. Und das finde ich – als Mitglied im #teamkäsefresser – ganz wunderbar. Für mich ist Käse ein fester Bestandteil meiner Ernährung. Egal ob am Morgen auf meinem Brötli, zum Lunch in Form eines lecker-leichten Tomate-Mozzarella-Salates oder zum Znacht. Käse geht immer. Mal kalt als Käseplatte oder warm in Form von Raclette, Fondue und – jetzt kommt meine neuste Entdeckung: als Croque Madame. Zu dieser deliziösen Variante gesellt sich nämlich noch Ei dazu. Eier liebe ich fast so sehr wie Käse. Eine wunderbare Kombination und supereinfach zum daheim Selbermachen. Das Rezept sowie die Zutaten habe ich von Manor Food.

Hier das Rezept, Croque Madame für 4 Käseschnitten:

  • 160g Gruyère raffeln (zum Beispiel von Emmi Le Gyruère AOP mild)

Dann eine Béchamelsauce machen:

  • 2 EL Butter erhitzen (bis sie schaumig ist)
  • 30g Mehl dazugeben (gut rühren!)
  • Nach circa 3 Minuten langsamen Rühren 3,5 dl Milch dazugiessen
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
  • 8 Scheiben Bauernbrot schneiden (zum Beispiel Bio Natur Plus Bauernbrot)
  • Die Bauernbrotscheiben auf ein Backblech geben (Backpapier drunter legen!)
  • Alle Scheiben mit Dijonsenf bestreichen (zum Beispiel Maille Senf Dijon Originale aus Frankreich)
  • Danach die Béchamelsauce draufgeben
  • Im Anschluss gebt ihr auf 4 Brotscheiben je eine Tranche gekochten Schinken (zum Beispiel Manor Natura Schinken)
  • Verteilt dann den geriebenen Käse auf alle Brotscheiben
  • Legt nun die Brote aufeinander (untere Hälfte mit Schinken, obere ohne)
  • Bei 220 Grad im vorgeheizten Backofen 12 Minuten grillieren (bis der Käse goldig ist)

Sobald das Brot fertig ist, aus dem Backofen nehmen und euer Spiegelei draufgeben. Oder, wenn ihr das lieber mögt, ein pochiertes Ei. Zur Krönung mit Kresse, Rucola oder Frühlingszwiebeln garnieren.

Ich sage euch, das ist so mega fein, ich bekomme kaum genug davon!

En Guete,

Eure KimMy

Croque Madame Rezept und Bild von Manor Food

TAGS
Manor
Käseschnitte
Croque Madame
Rezept

Kommentare